" />
Nothilfe Mensch e. V.
Im Dienst der Menschlichkeit.

Unser Sozialkaufhaus

Kommen, sehen, staunen...

im "TrödelLädchen Uedem"
(z. Zt. wegen der Coronnakrise geschlossen!)


..kann jeder einkaufen. Personen mit geringen Einkommen ebenso wie gewiefte Schnäppchenjäger, Sammler aus Leidenschaft, Sparsame oder Nostalgiker, die den Charme des Nierentisches suchen. 

Sie lieben es, spontan auf Schnäppchenjagd zu gehen. Sie wollen beim Kauf von Gebrauchtartikeln auf „Nummer Sicher” gehen.

Ein ständig wechselndes Angebot erstklassiger Secondhand-Artikel lässt Sie bei jedem Besuch neue Angebote entdecken. Lassen Sie sich überraschen!


 

Das TrödelLädchen integriert verschiedene Zielhorizonte; vergleichbare Projekte werden auch in anderen deutschen Kommunen erfolgreich verwirklicht.

Sämtliche erwirtschafteten Gewinne dienen der Unterstützung notleidender Menschen.

Das TrödelLädchen trägt sich aus eigenen Umsätzen.

Wer sozial und wirtschaftlich abgesichert ist, stellt seinen gebrauchten Hausrat gerne karitativen Zwecken zur Verfügung, anstatt sie auf dem „Sperrmüll“ zu entsorgen.


Ihre Sachspende:In Ihren Schränken gibt es Hausrat, Porzellan, Gläser usw., die viel zu schade für die Müllabfuhr sind? Sie haben ein Möbelstück oder ein Elektrogerät, das nicht im Sperrmüll-Container landen soll?
Gut erhaltene, gereinigte Kleidung für Kinder und Erwachsene sowie gebrauchsfähiges Spielzeug, Kleinmöbel und Hausrat aller Art nehmen wir gerne entgegen.

Die Sachen können persönlich abgegeben werden, alternativ werden sie auch nach Terminabsprache abgeholt.
Die Einnahmen fließen -nach Abzug der Kosten- mildtätigen Zwecken zu und dienen der Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen. Wir selbst sind alle ehrenamtlich tätig.


Die Philosophie:
Brauchbare Gegenstände weiter nutzen statt sie wegzuwerfen, Bedürftigen helfen und auch noch die Umwelt entlasten - diese Ziele sollen mit dem "TrödelLädchen" verwirklicht werden.

Das Projekt - einfach und effektiv !
Wir bieten gut erhaltene, wieder verwendbare Kleinmöbel, Wohnaccessoires und Haushaltsartikel aller Art an, die andere nicht mehr brauchen und uns unentgeltlich überlassen.


Das Projekt erfüllt ergo mehrere Ziele:
Ökologisch:
Alttextilien, Gebrauchtmöbel, Hausrat werden nicht weggeworfen sondern weiter verwendet.
Sozial:
Die Waren werden zu niedrigen Preisen abgegeben und unterstützen so sozial schwache Bürgerinnen und Bürger.
Beschäftigung:

Das Soziale Kaufhaus bietet durch Arbeitsfördermaßnahmen gestützte Arbeitsplätze.

Stadtteilkultur:

Es leistet einen Beitrag zur sozialen Infrastruktur und Belebung des Stadtteils.


Unser Flyer:


Innenansichten:



© by 2020 Nothilfe Mensch e. V.